Biochemischer Gesundheitsverein e.V.
Frankfurt am Main

Wilhelm Heinrich Schüßler

Wilhelm Heinrich Schüßler

Dr. Schüßler(1821–1898) war in Oldenburg praktizierender homöopathischer Arzt und ist Begründer der „Biochemischen Heilweise“, der Therapie mit Biochemischen Funktionsmitteln, den sogenannten Schüßler-Salzen.

1874 veröffentlichte er sein zentrales Werk „Eine Abgekürzte Therapie“. Bis zu seinem Tode 1898 erschienen 25 Auflagen dieses Werkes. Noch heute ist dieses Werk im Buchhandel beim wzgverlag, ISBN 978-3-925207-17-4 zum Preis von 5,90 € erhältlich.

Die Biochemischen Funktionsmittel nach Dr. Schüßler sind:
1 | Calcium fluoratum [Calciumfluorid, Fluorcalcium]
2 | Calcium phosphoricum [Phosphorsaurer Kalk, Calcarea phosphorica]
3 | Ferrum phosphoricum [Eisenphosphat]
4 | Kalium chloratum [Chlorkalium, K Cl.]
5 | Kalium phosphoricum [Kali phosphoricum]
6 | Kalium sulfuricum [Kali sulphuricum]
7 | Magnesium phosphoricum [Phosphorsaure Magnesia, Magnesia phosphorica]
8 | Natrium chloratum [Kochsalz, Chlornatrium, Natrum muriaticum]
9 | Natrium phosphoricum [Phosphorsaures Natron, Natrum phosphoricum]
10 | Natrium sulfuricum [Schwefelsaures Natron, Natriumsulphat, Natrum sulphuricum]
11 | Silicea [Kieselsäure]
12 | Calcium sulfuricum [Schwefelsaurer Kalk]